5. Wandertag im Waldviertel

Nordc Fire

Zum Wandertag kamen insgesamt kamen 36 Personen und zu unserem Treffpunkt: Nordic Fire Kennel. Dieses Mal waren wir eine kleiner Gruppe, da einige leider erkrankt waren - die Grippewelle geht um - und zeitgleich manche durch den Valentintag verhindert waren. Trotzdem war es eine hervorragede Stimung.

Nach dem alle angekommen waren ging es zum Gasthaus Staar wo eine 2 stündige Wanderroute - der sogenannte Geisterwerkstattwanderweg - begann. Es war eine gemütliche Wanderung mit netten Pausen, so dass auch die jungen Hunde nicht überanstrengt wurden.

Im Gasthaus Staar gab es danach hervorragenden Speisen und gute Getränke für das leibliche Wohl. Anschließend gab es einen interessanten Beitrag über die Leinenführigkeit und Erziehung des Siberian Husky. Da wir beschlossen haben unsere Wandertage auch unter einem guten Zweck zu stellen, haben wir auch dieses Mal für einen guten Zweck gesammelt, wir bedanken uns bei allen Spendern für die insgesamt 200 Euro und werden diese in den nächsten Tagen dem Empfänger (wie auf dem Event besprochen) überreichen.

Ing. Rainer Jahrmann war wie jedes Mal wieder mit seinem Stand von Lasha Groom vertreten und es bestand die Möglichkeit X - Back's, wunderschöne Halsbänder, Leinen, Pfotensalben, Shampoos, Geruchskiller und vieles mehr zu erwerben. Auch Kristina Schöller war mit ihren tollen Halsbändern vertreten und es gab auch die Möglichkeit eigene Futterbars, Garderoben usw in Brandmalerei zu erwerben.

Ein weiterer großer Dank geht an unsere vielen Helferleins die uns am Tag der Wanderung, fleißig mitgeholfen haben. Desweiteren möchten wir uns bei der Besitzerin des Gasthauses Staar für den tollen Service, die liebevolle Bewirtung usw. bedanken! Ein großes Lob und ein Danke und an unsere vielen Teilnehmer ohne die unsere Veranstaltungen nicht so lustig, familiär und herzlich wären. Gut erzogene Hunde, nette Hundebesitzer die allesamt gesittet ohne Lärm durch Wald und Flur wanderten und nur positives Aufsehen erregten. Heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr! Auch im Gasthaus gab es keinerlei Probleme und jeder freute sich über die schönen, ruhigen Hunde!

Der "harte" Kern kehrte mit uns zurück in den Nordic Fire Kennel und der Tag klang gemütlich am Lagerfeuer aus.

Es war ein traumhaftes Event, dass wir wiederholen werden, vielleicht dieses Mal mit ausreichend Schnee?! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit unseren Nordicfreunden.

Euer Nordic Fire Team!

_____________________________

Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire
Nordc Fire

_____________________________