Das Kommando "Sieh mich an"

Nordic Fire

Setzen Sie sich entspannt zu Ihrem Husky und halten ein Leckerli in der Höhe ihrer Stirn. Sobald er Sie ansieht geben Sie das Kommando und belohnen ihn. Wenn Sie Erfolg haben wollen, muss die Belohnung am Anfang augenblicklich erfolgen, innerhalb von etwa 2 Sekunden! Dadurch entsteht eine Verbindung zwischen Wort und Handlung. Er lernt, dass es sich lohnt Sie anzusehen. Sie wiederum wissen, dass er aufmerksam ist, und können ihm so später z.B. Zeichen geben, ohne viel zu sagen. 

Dehnen sie den Zeitraum des Anschauens langsam aus. Auch bei Augenkontakt dürfen Sie Ihren Husky nicht bestrafen, anschreien oder schimpfen. Sie wären dann unberechenbar für ihn und nicht vertrauenswürdig. Man kann sich ja nicht auf Sie verlassen. Mal ist Anschauen eine Drohgeste - er hat's doch gewusst! - und dann wieder nicht? Benutzen Sie den Namen Ihres Huskies und die Aufforderung zum Kommen nur in angenehmen Zusammenhang. Augenkontakt mit Ihnen, sein Name oder Herkommen darf niemals negative Folgen für Ihren Husky haben. Negative Erlebnisse in diesem Zusammenhang verschlechtern die Reaktion.

_____________________________