Nordic Fire
© Kennel Nordic Fire / Alle Rechte vorbehalten

Schlittenhunderennen / Dunaharaszti 2016

Unser Nordic Fire Team auf Rennen

Fleißig   haben   unsere   Hunde   trainiert,   auch   wenn   das   viel   zu   warme   Wetter   oft   ein   großes Hindernis   war.   Am   Donnerstag   kamen   wir   in   Dunaharaszti   an   und   fanden   einen   tollen   Stake Outplatz    für    unsere    Hunde    vor.    Schnell    war    alles    aufgebaut    und    die    Hunde    konnten entspannen. Am   Tag   darauf   trafen   auch   Siegi   und   Sabine   ein   und   etwas   später   Marcus   und   Renate.   Zelte wurden    aufgebaut,    die    Hunde    versorgt    und    danach    ging    es    daran    die    Strecke    und Umgebung   zu   erkunden.   Am   Samstag   fand   der   erste   Durchgang   statt.   Unsere   J.Champion Cool   Black   Lady   sollte   mit   Forever   Magic   of   Black   Dream   Wolves   das   erste   Mal   auf   einem Rennen   im   Lead   laufen.   Unsere   drei   Junghunde   haben   diese   Aufgabe   gut   gemeistert   und brachten   am   ersten   Tag   eine   sehr   gute   Zeitleistung.   Das   Tem   Siegi   war   wie   immer   sehr motiviert   und   legte   eine   gute   Zeit   ab.   Das   Team   Joe   bestand   aus   Joe,   Champion   Havasfalka Szepe   Zeno   und   Multichampion   Fantastic   Joe   of   Black   Dream   Wolves.   Beide   liefen   schon vorher   im   Team   Uschi   und   waren   daher   ein   bisschen   weniger   motiviert   noch   ein   Mal   zu laufen   ;o).   Wir   waren   zum   Schluss   alle   sehr   zufrieden   und   der   Tag   klang   mit   einem   netten Musherabend gemütlich aus. Am   nächsten   Tag   starteten   unsere   Teams   wieder   voller   Energie.   Das   Team   Siegie   war   sehr schnell   unterwegs   und   auch   das   Team   Joe   war   sehr   motiviert.   Leider   hatte   das   Team   Uschi einen   kleinen   Zwischenfall   (ein   privater   Fotograf   sprang   mitten   auf   dem   Trail   ins   Gespann, so   das   Uschi   das   Tema   entwirren   und   Naomi   und   Joe   umspannen   musste)   und   hatte   somit hohem   Zeiitverlust.   Aber   es   war   trotzdem   eine   gute   Erfahung,   denn   alleine   umspannen   auf dem   Trail   muss   auch   erlernt   werden.   Zusammenfassend   ist   zu   sagen,   wir   waren   sehr zufrieden   mit   den   Ergebnissen   und   den   Erlebnissen.   Es   gab   viel   Spass   und   Abwechslung   mit Würstchen Wettessen, Geschicklichkeitsparcours, Tombola und vielem mehr. Wir   haben   dieses   Wochenende   wieder   vieles   gelernt,   neue   Freundschaften   geschlossen,   alte erneuert,   unseren   Freund   Iyvalo   getroffen   usw.   Von   insgesamt   336   Startern   konnte   das Team   Joe   in   seiner   Klasse   den   3.Platz   erreichen,   das   Team   Uschi   den   4.Platz   und   das   Team Siegie   in   seiner   Klasse   den   9.Platz!   Unsere   Just   For   You   of   Black   Dream   Wolves   konnte   mit ihrer    Besitzerin    in    ihrer    Klasse    den    3.Platz    erringen.    Wir    gratulieren    den    Hunden    und Mushern   und   weiterhin   good   Mush,   bis   zum   nächsten   Rennen!   Auf   das   Vorschaubild   klicken zum Vergrößern