Nordic Fire
© Kennel Nordic Fire / Alle Rechte vorbehalten

Schlittenhunderennen / Venek 2016

Unser Nordic Fire Team auf Rennen

Am   Freitag   kamen   wir   in   Venek   an   und   fanden   einen   tollen   Stake   Outplatz   für   unsere   Hunde vor.   Schnell   war   alles   aufgebaut   und   die   Hunde   konnten   gemütlich   entspannen.Am   Tag darauf   trafen   auch   Siegi   und   Marcus   mit   ihren   Hunden   ein   Stake   Out   wurde   aufgebaut,   die Hunde   versorgt   und   danach   ging   es   daran   die   Strecke   und   Umgebung   zu   erkunden.   Am Samstag   fand   der   erste   Durchgang   statt.   Unsere   J.Champion   Cool   Black   Lady   sollte   mit Multichampion Fantastic Joe wieder im Lead laufen. Unsere   drei   Junghunde   haben   diese   Aufgabe   wiederum   perfekt   gemeistert   und   brachten   am ersten   Tag   eine   sehr   gute   Zeitleistung.   Das   Team   Siegi   war   wie   immer   sehr   motiviert   und legte   eine   gute   Zeit   ab.   Wir   waren   am   Ende   des   Tages   alle   sehr   zufrieden   und   der   Tag   klang mit   einem   netten   Musherabend   gemütlich   aus.   Am   nächsten   Tag   starteten   unsere   Teams wieder   voller   Energie.   Das   Team   Siegi   war   sehr   schnell   unterwegs   und   auch   das   Team   Uschi war   sehr   motiviert   und   konnte   sogar   das   Team   Siegi   einholen.   Auch   das   Team   Joe   war   trotz der   Wärme   motiviert.   Zusammenfassend   ist   zu   sagen,   wir   waren   sehr   zufrieden   mit   den Ergebnissen   und   den   Erlebnissen.   Es   gab   viel   Spaß   und   Abwechslung   mit   wirklich   netten Mushern und wir haben wieder eine Menge dazugelernt. Von   insgesamt   75   Startern   konnte   das   Team   Siegi   in   seiner   Klasse   B   1den   2.Platz   erreichen, das   Team   Uschi   den   3.Platz   und   das   Team   Siegie   und   Joe   in   der   Kategorie   Bikejöring   mit   2 Hunden   den   3.   und   5.Platz.   Wir   gratulieren   den   Hunden   und   Mushern   und   weiterhin   good Mush, bis zum nächsten Rennen! Auf das Vorschaubild klicken zum Vergrößern