© Nordic Fire | Niederwehr 2 | 3861 Eggern | Tel: +43(0) 664 / 116 41 62 | ATU 73212338 | huskyzucht@a1.net |
Siberian Huskykennel of Nordic Fire
Träume nicht dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!  Mit einem Siberian Husky of Nordic Fire!

Nordic Fire Huskyallerlei / Geschichten

Erstes Jahr mit einem Siberian Husky

Fast ein Jahr bist du jetzt schon bei uns. Du kamst zu uns, weil wir den Charakter deiner Rasse unglaublich interessant finden. Weil du ein Hund mit Arbeitswillen bist, jeden Tag aktiv sein willst und weil dein Aussehen jeden um den Finger wickelt. Wir haben dich vom wohl tollsten Platzerl geholt, das sich ein Welpe vorstellen kann. Acht Wochen lang bist du mit deinen Geschwistern und deiner Mama aufgewachsen, du hast alle wichtigen Dinge für dein sehr junges Leben gelernt. Bei meinem ersten Besuch warst du sechs Wochen alt und ich hatte Tränen in den Augen, als ich dich nicht gleich mit nach Hause nehmen konnte. Die nächsten zwei Wochen dauerten eine Ewigkeit und schließlich kam der große Tag, an dem du bei uns einziehen durftest. Die Autofahrt war schrecklich lange, aber du hast von Anfang an alles souverän gemeistert. Die erste Begegnung mit deinem „Bruder“ fandest du erst ein wenig erschreckend. Dieser riesenhafte große, tollpatschige Aufreißer musste dir gleich mal zeigen, was du bei uns darfst, und was nicht. Mittlerweile zeigst du ihm, wo es lang geht. Von Beginn an, hast du großes Interesse daran gezeigt, verschiedenste Dinge zu lernen, wie etwa Handyladegeräte oder Kabel durchzubeißen. Leider waren diese Sachen nicht zum Spielen da und wir mussten dir beibringen, welche deine Spielsachen sind. In kürzester Zeit hast du gelernt, was Fuß, Platz und Sitz bedeutet. Deine Lernbereitschaft hat mich fasziniert. So oft hört man, ein Husky sei ein Sturkopf und macht nur dann Sitz, wenn es unbedingt sein muss. Du setzt dich hin, weil du mich liebst und du weißt, dass es auch belohnt wird. Du lässt dich rufen, wenn du frei läufst, denn ich bin deine Bezugsperson, dein Ein und Alles. Und das beruht auf Gegenseitigkeit. Im letzten Jahr, war es für mich nicht immer einfach und im Beruf lief nicht alles glatt. Ich war sehr gestresst, aber als ich nach Hause kam und dein treuen Auge sah, vergaß ich alles rund um mich. Du hast mich mit einem freundlichen, lauten Huskyjaulen begrüßt und die Ohren ganz nach hinten angelegt. Oft bekommst du von deinem großen Bruder eine „Watschn“ mit seiner Rute, er ist doch um einiges größer als du und bei seinen stürmischen Begrüßen ist er meist der schnellere bei der Tür. Du hast mir gelernt, richtig auf andere Hundehalter zuzugehen, du hast mir gezeigt, was Schlittenhundesport bedeutet. Du bist unvoreingenommen und begrüßt jeden Hund und Halter mit einem offenen Herzen und machst dir dann erst ein Bild, ob ihr Freunde werdet oder lieber nicht. Du hast die Wohnung umdekoriert, weil dir offensichtlich bei uns nicht alles gefällt, du glaubtest, wir brauchen keine Türstopper oder Internet. 4 Mal hast du unser Festnetzkabel durchtrennt, damit wir nur mehr Zeit mit euch Vierbeinern verbringen. Du hast meine künstlerischen Aktivitäten gefördert, indem du den Lack der Eingangstüre herunter gekratzt hast. Kurzerhand hab ich dann eine Landkarte daraus gemalt. Du bist dafür verantwortlich, dass ich jede Nacht gut schlafe, da wir täglich, und das bei jeder Witterung, abends zwei Stunden unterwegs sind. Du förderst meine Kreislauf, meine Durchblutung, mein Immunsystem und nicht zuletzt meine gute Laune und Motivation. Abends kuschelst du dich zu mir ins Bett und willst noch in den Schlaf gekrault werden. Jeden Tag hilfst du mir aufs Neue, den Alltagsstress auszublenden und mich neu zu motivieren. Du schaffst es, meine innere Ruhe zu finden und bist dafür verantwortlich, dass ich jeden Tag freiwillig um 5 Uhr früh aufstehe, um mit dir zu trainieren. Du hast einen tollen Charakter, sehr viel Hirnschmalz und Ausgeglichenheit, sowie Ruhe. Du bist mein erster Husky, aber du bist mehr als „nur“ ein Hund. Du bist mein Personal Trainer, mein Gesprächspartner, mein aufmerksamer Zuhörer. Du kennst all meine Geheimnisse und weißt jeden Tag, wie ich mich fühle. Du bist meine Partnerin und gehst mit mir durch Dick und Dünn. Du bist meine Sportskanone und meine treue Begleiterin. Dein Wesen hat mich infiziert. Danke für diesen tollen, einmaligen Hund. Zurück zur Nordic Fire Huskygeschichten
FCG
ABCF Rassehundeclub
Siberian Husky
Siberian Husky of Nordic Fire